Kim Anna Smith

Kim Anna Smith

MEDIUM: Skulptur
STADT: London, UK

ÜBER DIE KÜNSTLERIN
Kim Anna Smith ist eine britische Künstlerin, die in London lebt und arbeitet. Ihre Werke wurden zahlreich ausgestellt, unter anderem in der Lawrence Alkin Gallery, in der Soho House Group und der Golborne Gallery. Während der Londoner Kunstmesse Frieze 2016 wurde Kim ausgewählt, ihre beliebte Neoninstallation „Dreamer“ als überdimensionales Druckplakat in der Londoner U-Bahn auszustellen.
Das zentrale Thema ihrer Arbeit sind die Stärken und Schwächen der kollektiven menschlichen Erfahrung.
Die Kontraste die aus der Dualität und Gegensätzlichkeit der Kräfte entstehen, sind ein wesentlicher Aspekt ihrer Arbeiten, besonders in ihren skulpturalen Werken. Die Künstlerin arbeitet mit Neonröhren um sich auszudrücken. Ihre Skulpturen stellen einfache und intime handgeschriebene Texte der kommerziellen und nützlichen Funktion gegenüber, die die Neonröhre definiert.
Die Künstlerin findet den Ursprung ihrer Werke in ihren persönlichen Erfahrungen und teilt über die farbenfrohen Neonstücke ihre Emotionen mit, wodurch sie uns scheinbar einen tiefen Einblick in ihr Gefühlsleben gewährt.
Smith ist ausserdem Sprecherin der David Lynch Foundation und hat vor kurzem eine Auktion der Fundation auf der Artsy Website angeführt, deren Erlös an Schulkinder in Grossbritannien ging.
Artig Galerie präsentiert eine Reihe von Neon-Skulpturen der Künstlerin in sehr begrenzter Auflage. Alle Werke sind von der Künstlerin signiert und werden mit einem Echtheitszertifik ...


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Cookie Nutzung zu.