Karl Bielik

Karl Bielik

MEDIUM: Malerei
CITY: London, UK


ÜBER DEN KÜNSTLER
Karl Bielik ist ein Britischer Künstler der in London lebt und arbeitet. Mit seinen Malereien hat er an verschiedenen internationalen Ausstellungen mitgewirkt, war Finalist des Contemporary British Painting Preises (2016), war unter den Künstlern des John Moores Painting Preises (2016) und wurde ausgewählt, bei The London Open 2015, die Trienale Ausstellung der berühmten Whitechapel Gallery.
Karls Werke entstehen während eines Kräfte raubenden kreativen Prozesses und charakterisieren sich durch expressive und kräftige Pinselstriche. Der Künstler arbeitet leidenschaftlich an verschiedenen Werken gleichzeitig, lässt sie dann eine Zeit lang ruhen, kommt später zu ihnen zurück um ihnen eine neue Bedeutung zu geben. Das Ergebnis seiner expressiven Handlungen ist eine beeindruckende Darstellung der Verwandlung seines Gefühlslebens über einen bestimmten Zeitraum hinweg.
Artig Gallery präsentiert verschiedene Werke von Karl Bielik, Ölmalereien auf Leinwand, Leintuch, Papier oder Holz. Alle Werke sind vom Künstler signiert und werden mit einem Echtheitszertifikat geliefert.

EIGENE WORTE
“Ich bin ein abstrakter Maler, ich arbeite auf Leinwand, Leintuch, Holz und Papier. Ich male nur mit Ölfarben und meistens mehr als 30 Bilder gleichzeitig, von kleinen bis großformatigen Werken. In meinem Atelier passiert fast der komplette Malprozess, manchmal bringe ich Medizinbücher oder Fotografien von außen mit, die für die Anfangsphase wichtig sind, aber der wesentliche Teil der Entwicklung passiert während des Malens an sich.
Durch lose ölige Wunden und dicke Emulsionen entstehen Lichtreflexe und Tropfen, ich male, verwische, übermale, ich drehe die Leinwände um, drucke, tupfe, verklebe, übergieße mit Farbe, kratze und schabe. Unregelmäßige Leinwände, Holztafeln und Papierreste überhäufen mein Atelier, Tische und Wände. Ich wechsle von einem Stück zum anderen und versuche nicht, es zu vollenden, sondern drehe und wende es.
Erst wenn ich im Atelier vor dem Bild stehe, fängt es an einen Sinn zu entwickeln und Form anzunehmen. Dort bin ich fast jeden Tag, außerhalb des Ateliers passieren wenige Gedankenprozesse. Meine Arbeiten bleiben manchmal wochen- oder monatelang unberührt, das wirkt wie eine Inkubationszeit, um zu sehen, in welche Richtung sie gehen, mich leiten wollen, oder ob sie fertig sind. Im Gegensatz zu meinen emotionsgeladenen Bildern stehen die banalen Titel und einsamen Worte, die den melancholischen Charakter meiner Arbeiten festsetzen und ausgleichen.“

AUSBILDUNG
OND Graphic Design, Calderdale College, Halifax, England 1987-89
HND Graphic Design, Stockport College, England 1989-91

NEUESTE AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)
Pigmental, The Rochester Gallery. Solo show curated by Matt Bray, Kent (2017)
A Reporter's Notebook, Tin Cafe. Solo show of 59 small works on paper, London (2017)
Centre of Tamines & Auvelais, Curated by Dennis Guerra & Fred Michiels. Belgien (2018)
Migration and Empathy, Bursa Museum. Curated by Reyhani Akan, Türkei (2018)
Testcard P, The Marylebone Crypt, London (2017)
Contemporary Masters from Britain, China touring the following venues...
Tianjin Academy of Fine Arts Museum, Tianjin, Yantai Art Museum, Yantai (2017)
Artall Gallery and The Jiangsu Arts Museum, Nanjing (2017)
Art Gallery NaKashirke. Curated by Andrey Volkov, Moscow and St Petersburg (2017)
La Liberte Comme Embleme d'Echec, Tamines. Curated by Fred Michiels, Belgien (2017)
Secret Postcard Show, The Old Lock Up, Cromford, Derbyshire, (2017)
Bring Something Pink, St Chamas. Curated by Yifat Gat, Frankreich (2017)
Royal West of England Academy, Curated by Nectarios Stamatopolous. Bristol (2017)
Steal the Show, Glasgow Open House Festival. Curated by Jessica Wilson, Glasgow (2017)
Footfall Art, Walthamstow Window Gallery, Curated by Hannah Luxton (2017)
Testing 1<2<1<2. Unit 3, Curated by John Bunker, London (2017)
Studio 1.1. 3 person show with Stephen Buckeridge and Lorraine Robbins, London (2017)
Sluice Art Fair Fundraiser, London (2017)
The Contemporary British Painting Prize 2016. London (2016)
The Riverside Gallery, London and Huddersfield Art Gallery, London (2016)
Osman's Xmas Bazaar, Studio 1.1, London. (2016)
The John Moores Painting Prize 2016, The Walker Art Gallery, Liverpool. (2016)
The Contemporary British Painting Prize 2016 Group Show. (2016)
The Riverside Gallery, Richmond Museum, London. (2016)
Huddersfield Art Gallery. (2016)
Paper Cuts, Transition, London. (2016)
Article 25 Charity Auction, RIBA, London(2016)
The Royal Academy Summer Exhibition, Royal Academy of Arts, London. (2016)
B&W, Transmitter, Brooklyn, New York. (2016)
Polyphony, The Wright Gallery, Northport, Michigan. (2016)
Summer Salon, Lubomirov/Angus-Hughes, London. (2016)
We are the Dead, Kirk Hopper Fine Art, Dallas, USA. (2016)
Abstract Strategies, Boecker Contemporary, Heidelberg, Deutschland. (2016)
Kunstlermesse Art Fair 2016, Dresden. Showing mit Pluspace Project. (2016)
Contemporary British Drawing, Xi'an Academy of Fine Arts, Xi'an Province, China. (2015)

VERÖFFENTLICHUNGEN (AUSWAHL)
The Contemporary British Painting Prize 2016 Catalogue
Curating Contemporary - We are the Dead
Contemporary British Painting 1,2,3,4,5
Stucture and Imagery 3
In Process - Structure and Imagery 2
1000 Living Painters
(Standard) INTERVIEW
T.W.O.A.A.P.
'Other Objects' review by Patterns that connect
Just Another Painter
Curating Contemporary - What I like about you
Minimal Exposition
'Now you see it, now you don't' review by Patterns that connect
Studio visit - Structure and Imagery
'Form/Function' review by Patterns that connect
Structure and Imagery Blog
'Plane Space' review by Patterns that connect
Painters progress - Have you met...
Art Orbiter
A/Art Blog
Kill the Curator
Re-title Artist Focus - Painting
NY Arts Magazine

Anfragen zu diesem Künstler bitte an info@artiggallery.com


  • Rack

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Measure

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Carpet

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Division

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Dance

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Cloak

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Streaker

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Hero

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Ritual

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Hit

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Spell

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Sloop

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Islands

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Cuff

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Dust

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    392 €
  • Pillar

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    342 €
  • Fill

    Karl Bielik
    Gerahmte Malerei
    342 €
  • Swerve Full Thumb
    Curator's Choice

    Swerve

    Karl Bielik
    Malerei
    586 €

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Cookie Nutzung zu.