Ricardo Gonzalez

Ricardo Gonzalez

MEDIUM: Malerei
STADT/REGION: Kantabrien, Spanien

ÜBER DEN KÜNSTLER
Der spanische Künstler Dr. Ricardo Gonzalez hält einen Doktortitel in Kunst und lebt und arbeitet an unterschiedlichen Orten, wie Kantabrien im Norden Spaniens, Berlin und New York.
Ricardos plastische Arbeiten, eingerahmt von einer, nach Omar Calabrese, neobarocken Linie, sind Ansammlungen von Erinnerungen und Inspirationen verschiedener Art, die aus den Gedanken des Künstlers entstehen und denen er durch die Erschaffung von schier unmöglichen Räumen bildliche Gestalt gibt. Die Entwicklung von Mustern, die räumliche Zerlegung von Architektur und Fragmenten, die uns an den abstrakten Expressionismus erinnern, geben einen Einblick in die ganz eigene, einzigartige Sichtweise des Malers. Seine Kunstwerke basieren auf einer langwierigen Studie und einem konzeptionellen Ausgangspunkt, die der Künstler durch die traditionelle Praxis der Malerei verarbeitet. Durch die kombinierte Anwendung von Acryl, Öl und Lacken, verfolgt der Künstler das Ziel, einen zweigeteilten Dialog zu bilden, zwischen dem Bildlichen und dem Abstrakten, zwischen dem barockem Chaos und den rationalen Strukturen seiner erfundenen Orte, zu bilden.
Der Künstler präsentiert bei Artig Gallery Werke seiner Serie „Souvenir de no-lugar“ (Souvenir des Nicht-Ortes), dessen Entstehungsprozess der ...


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie unserer Cookie Nutzung zu.